Schur Präzisionsteile

Präzisionsdrehteile mit Qualität „Made in Germany“
Firmenlogo der Dreherei Schur Präzisionsteile

Diesen Hersteller mit anderen vergleichen oder über weitere Fachbetriebe informieren.

  • Schur Präzisionsteile
    Rudolf–Diesel-Straße 3
    D-72661 Grafenberg

  • Tel.: + 49 7123 / 96 05 77-0
    Fax : + 49 7123 / 96 05 77-16
    Mail: info(at)schur-drehen.de

Als langjähriger Fertigungspartner der Industrie weiß die Schur Präzisionsteile was anspruchsvolle Kunden wollen. Dieser innovative Zerspanbetrieb ist preis- und qualitätsbewusst und bietet Auftraggebern aus den unterschiedlichsten Branchen ein Mehr an Service und Qualität. Mit maßgeschneiderten Fertigungslösungen können auch schwierige Geometrien hochpräzise bearbeitet werden. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Herstellung von Drehteilen mit passgenauen Tieflochbohrungen von Ø 0.5 bis Ø 22. Der Bearbeitungsprozess erfolgt mit modernsten Technologien und ein Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001:2015 garantieren dabei toleranzgenaue Bauteile mit der von Kunden gewünschten Qualität. Stellen Sie Ihre Anfrage und überzeugen Sie sich!

Ihr Ansprechpartner im Unternehmen

  • Herr Simon Schur
    Tel.: + 49 7123 / 96 05 77-0
    Mail: info(at)schur-drehen.de

Zertifizierung und Qualität

  • DIN EN ISO 9001 : 2015
    Erstellung von Protokollen
    Modernste Messtechnik

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Drehverfahren

Hartdrehen
Dreh-Fräsbearbeitung

Teilespektrum

Muster und Einzelteile
Prototypenfertigung

Klein- und Mittelserien
Lang- und Kurzdrehteile

Präzisionsteile
Einbaufertige Teile

Materialien

Stähle und Werkzeugstahl
Aluminium, Messing, Kupfer

Hastelloy und Inox
Graphit- und Gusswerkstoffe

Weitere Bearbeitungen

Fertigungstechnische Beratung
CAD/CAM-Konstruktion
Sondermaschinenbau

CNC-Fräsen
5-Achsen-Fräsen
Tieflochbohren

Wellenbearbeitung
Komplettfertigung
Oberflächenveredelung

Langdrehen mit bis zu 10-Achsen:

  • Stangenmaterial Ø 4-30 mm
  • Bei einer Drehlänge von bis zu 500 mm
  • Fräsarbeiten möglich.
  • Langdrehen und Tieflochbohren in einer Aufspannung
  • Bohrtiefen bis zu 165 mm
  • Bohrdurchmesser Ø 0.5-22 mm

Kurzdrehen mit 5-Achsen:

  • Stangenmaterial Ø 5-45 mm
  • Futterteile Ø 5-100 mm
  • Bei einer Länge von bis zu 140 mm
  • Fräsarbeiten in einer Aufspannung möglich
  • Drehteile sind in einer Aufspannung tieflochbohrfähig

Tieflochbohren ELB-Technik:

  • Bohrbereich ø 0,7 – 6,0 mm
  • Bohrtiefe max. 500mm
  • Werkstücklänge rotierend max. 440 mm
  • Werkstücklänge stehend max. 900 mm
Kontakt

Ihr Ansprechpartner im Unternehmen

  • Herr Simon Schur
    Tel.: + 49 7123 / 96 05 77-0
    Mail: info(at)schur-drehen.de

Zertifizierung und Qualität

  • DIN EN ISO 9001 : 2015
    Erstellung von Protokollen
    Modernste Messtechnik

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Fertigungsspektrum

Drehverfahren

Hartdrehen
Dreh-Fräsbearbeitung

Teilespektrum

Muster und Einzelteile
Prototypenfertigung

Klein- und Mittelserien
Lang- und Kurzdrehteile

Präzisionsteile
Einbaufertige Teile

Materialien

Stähle und Werkzeugstahl
Aluminium, Messing, Kupfer

Hastelloy und Inox
Graphit- und Gusswerkstoffe

Weitere Bearbeitungen

Fertigungstechnische Beratung
CAD/CAM-Konstruktion
Sondermaschinenbau

CNC-Fräsen
5-Achsen-Fräsen
Tieflochbohren

Wellenbearbeitung
Komplettfertigung
Oberflächenveredelung

Technische Daten

Langdrehen mit bis zu 10-Achsen:

  • Stangenmaterial Ø 4-30 mm
  • Bei einer Drehlänge von bis zu 500 mm
  • Fräsarbeiten möglich.
  • Langdrehen und Tieflochbohren in einer Aufspannung
  • Bohrtiefen bis zu 165 mm
  • Bohrdurchmesser Ø 0.5-22 mm

Kurzdrehen mit 5-Achsen:

  • Stangenmaterial Ø 5-45 mm
  • Futterteile Ø 5-100 mm
  • Bei einer Länge von bis zu 140 mm
  • Fräsarbeiten in einer Aufspannung möglich
  • Drehteile sind in einer Aufspannung tieflochbohrfähig

Tieflochbohren ELB-Technik:

  • Bohrbereich ø 0,7 – 6,0 mm
  • Bohrtiefe max. 500mm
  • Werkstücklänge rotierend max. 440 mm
  • Werkstücklänge stehend max. 900 mm
Fertigungsbeispiele
Menü