EMG - Eickendorfer
Metallverarbeitungs GmbH

Präzisionsdrehteile mit Qualität „Made in Germany“
Firmenlogo der EMG – Eickendorfer Metallverarbeitungs GmbH

Diesen Hersteller mit anderen vergleichen oder über weitere Fachbetriebe informieren.

  • Eickendorfer Metallverarbeitungs GmbH
    Feldstr. 9
    D- 39221 Bördeland-Eickendorf

  • Tel.: +49 39297 – 27 40
    Mail: info(at)emg-eickendorf.de

Das erklärte Ziel der Eickendorfer Metallverarbeitungs GmbH ist eine kostenoptimierte Fertigung hochwertiger Präzisionsteile mit einer bestmöglichen Qualität. Dabei verknüpft dieser innovative Fachbetrieb modernste Bearbeitungstechnologien zu einem leistungsfähigen Fertigungsprozess mit optimal aufeinander abgestimmten Arbeitsschritten, weshalb jeder Fertigungsauftrag mit einem Maximum an Produktivität realisiert wird. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung und Fertigung einfacher und komplexer Bauteilegeometrien unter Einhaltung aller vorgegebenen DIN- und ISO-Normen, welche in jeder Fertigungsphase durch ein umfangreiches Qualitätsmanagement nach ISO 9001 überprüft werden. Deshalb stellen Sie Ihre Anfrage und profitieren Sie von toleranzgenauen Drehteilen zu wettbewerbsfähigen Preisen!

Ihr Ansprechpartner im Unternehmen

  • Herr Pollin
    Tel.: +49 39297 – 27 431
    Mail: pollin(at)emg-eickendorf.de

Zertifizierung und Qualität

  • DIN EN 9001:2015
    Messprotokolle
    Erstmusterprüfberichte
    Germanisch Lloyd-Abnahmen
    Prüfbescheinigungen nach DIN EN 10204

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Drehverfahren

Hartdrehen
Dreh-Fräsbearbeitung

Teilespektrum

Muster und Einzelteile
Prototypenfertigung

Klein- und Mittelserien
Lang- und Kurzdrehteile

Präzisionsteile
Einbaufertige Teile

Materialien

Stähle und Werkzeugstahl
Aluminium, Messing, Kupfer

Hastelloy und Inox
Graphit- und Gusswerkstoffe

Weitere Bearbeitungen

Fertigungstechnische Beratung
CAD/CAM-Konstruktion
CNC-Fräsen, 5-Achsen-Fräsen

Spitzenlos Schleifen
Gewinderollen
Schweißen

Baugruppenfertigung
Oberflächenveredelung
Endbearbeitung

Maschinen für die Drehbearbeitung:

  • Okuma LB 3000II
  • Okuma LB 15
  • Okuma L 270 E
  • Okuma LB 25
  • Okuma LB 300 MW

Verfahrensbereiche:

  • max. Umlauf-Ø 300 mm, Drehlänge bis 1000 mm
  • max. Umlauf-Ø 370 mm, Drehlänge bis 1000 mm
  • max. Umlauf-Ø 270 mm, Drehlänge bis 500 mm
  • max. Umlauf-Ø 400 mm, Drehlänge bis 650 mm
  • max. Umlauf-Ø 250 mm, Drehlänge bis 250 mm
Kontakt

Ihr Ansprechpartner im Unternehmen

  • Herr Pollin
    Tel.: +49 39297 – 27 431
    Mail: pollin(at)emg-eickendorf.de

Zertifizierung und Qualität

  • DIN EN 9001:2015
    Messprotokolle
    Erstmusterprüfberichte
    Germanisch Lloyd-Abnahmen
    Prüfbescheinigungen nach DIN EN 10204

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Fertigungsspektrum

Drehverfahren

Hartdrehen
Dreh-Fräsbearbeitung

Teilespektrum

Muster und Einzelteile
Prototypenfertigung

Klein- und Mittelserien
Lang- und Kurzdrehteile

Präzisionsteile
Einbaufertige Teile

Materialien

Stähle und Werkzeugstahl
Aluminium, Messing, Kupfer

Hastelloy und Inox
Graphit- und Gusswerkstoffe

Weitere Bearbeitungen

Fertigungstechnische Beratung
CAD/CAM-Konstruktion
CNC-Fräsen, 5-Achsen-Fräsen

Spitzenlos Schleifen
Gewinderollen
Schweißen

Baugruppenfertigung
Oberflächenveredelung
Endbearbeitung

Technische Daten

Maschinen für die Drehbearbeitung:

  • Okuma LB 3000II
  • Okuma LB 15
  • Okuma L 270 E
  • Okuma LB 25
  • Okuma LB 300 MW

Verfahrensbereiche:

  • max. Umlauf-Ø 300 mm, Drehlänge bis 1000 mm
  • max. Umlauf-Ø 370 mm, Drehlänge bis 1000 mm
  • max. Umlauf-Ø 270 mm, Drehlänge bis 500 mm
  • max. Umlauf-Ø 400 mm, Drehlänge bis 650 mm
  • max. Umlauf-Ø 250 mm, Drehlänge bis 250 mm
Fertigungsbeispiele
Menü