Schwerzerspanen – Anlagen von Citizen rundum überzeugend

Wenn es um schwer zerspanbare Materialien geht, dann sind die Maschinen aus der Serie Miyano von Citizen ganz vorne. Diese Anlagen arbeiten präzise und zuverlässig, sind robust gebaut und ergonomisch. Summa summarum – ein gelungenes Konzept vom anerkannten Marktführer. Lasst uns einen genaueren Blick auf diese brillante Technik werfen!

Miyano BNE-51MSI – den schwierigsten Aufgaben gewachsen

“Prädestiniert für Präzision” – diese Definition würde zu den Anlagen aus der Produktreihe Miyano am besten passen. Dabei sind ihre Aufgaben alles andere als einfach, denn es geht um schwer zerspanbare Materialien. Die Werkstücke stellen die Technik vor immer neue Herausforderungen und so sind die Ingenieure von Citizen stets dabei, ihre Maschinen weiter zu perfektionieren. Die neuen Drehmaschinen, für Stangendurchmesser bis zu 51 mm ausgelegt, ist mit zwei Spindeln und zwei Revolvern ausgestattet. Dabei bietet jeder Revolver Platz für 12 Werkzeuge, somit präsentiert sich Miyano als eine leistungsstarke und gleichzeitig flexible Anlage. Eine wichtige Besonderheit: Dank der zusätzliche X-Achs können gleichzeitig drei Werkzeuge im Einsatz sein. Für die Anwender bedeutet es eine enorme Zeitersparnis und zwar ohne jegliche Abzüge bei der Qualität.

Miyano-Genauigkeit – unübertroffen

In Sachen Genauigkeit gilt diese Produktserie als ein anerkannter Weltmeister. Der Grund für diese fast perfekte Leistung sind die speziellen handgeschabten Führungsbahnen. Diese besonderen Miyano-Bahnen sind außerordentlich robust und dämpfen hervorragend alle eventuellen Ruckler. Die steifen Führungsbahnen sind ein entscheidender Beitrag nicht nur zur Steigerung der Produktivität, sondern auch zum Erhöhung der Werkzeugstandzeiten. Dadurch werden verständlicherweise die Produktionskosten gesenkt – ein Umstand, der die Kunden von Citizen recht hoch zu schätzen wissen.

Mitsubishi Meldas 700 – perfekte Steuerung und einfache Bedienbarkeit

In Sachen Ergonomie und Bedienkomfort sind Miyano-Anlagen von Citizen unübertroffen. Für die Optimierung der Steuerung ist bei diesen modernen Maschinen die Software Meldas 700 aus dem Hause Mitsubishi zuständig. Die benutzerfreundliche Software erledigt ihre Aufgaben mit Bravour. Als zeitsparend erweist sich unter anderem, dass alle erforderlichen Befehle nicht in einem Handbuch nachgeschlagen werden müssen, sondern direkt vom Bildschirm ablesbar sind. Jegliche Kollisionen der Bearbeitungsschritte werden von dem ausgeklügelten Programm effektiv vermieden, die Bearbeitungszeit wird permanent optimiert und selbstverständlich nach Möglichkeit reduziert. Die Nutzer sind nicht zuletzt von den extrem kurzen Umrüstzeiten begeistert, denn dadurch werden die Produktivität bei der Fertigung von CNC-Drehteilen weiterhin erhöht und Leerläufe vermieden. Tritt ein Schaden auf, wird die Anlage sofort automatisch angehalten, um die negativen Folgen weitgehend zu eliminieren. Die automatische Stangenzuführung sorgt für die weitere Steigerung der Effizienz. Übrigens lässt sich die Software nach Wunsch weiter tunen und individuell einstellen, so dass die Anwender maßgeschneiderte Produktionsabläufe realisieren können. Alles in allem erweist sich die Miyado-Anlage als eine fortschrittliche Maschine, die den Herausforderungen der modernen Industrie in jeder Hinsicht gewachsen ist.

Menü