Drehwerkzeuge mit wechselbaren CBN-Schneidplatten

logo-mas-drehwerkzeugeMAS GmbH aus Leonberg hat ein innovatives Werkzeug entwickelt, das vor allem für Automobilzulieferer von Bedeutung ist. Hartdrehwerkzeuge DF Turn sind mit wechselbaren CBN-Schneidplatten ausgerüstet, die diese Werkzeuge besonders flexibel machen. Verwendung von universellen Schneidplatten senkt die Stückkosten bei der Fertigung von Drehteilen und ermöglicht eine bessere Logistik.

CBN-Schneidplatten von MAS GmbH – eine flexible Lösung

Für das Hartdrehen von Lagersitzen an Wellen ist dieses universelle Werkzeug optimal geeignet. Das Werkzeug weist zwei wesentliche Vorteile gegenüber den Vorgängern auf. Erstens geht es um wechselbare CBN-Schneidplatten, daher ist der Wechsel des Grundkörpers des Werkzeugs nicht erforderlich. Bei jeweils anderem Werkstück wird lediglich die Schneidplatte ausgetauscht. Zweitens sind die neuen CBN-Schneidplatten von MAS doppelschneidig. Diese Platten können sowohl als linke und rechte Schneide eingesetzt werden. Wichtig ist, dass während des Drehens die unbenutzte Schneide gut geschützt ist und von den Spänen nicht beschädigt werden kann. Das erhöht wesentlich die Standzeit des Werkzeugs und somit die Effizienz der Produktion.

Dank dem Rotationsdrehen, bei dem die CBN-Schneidplatten jeweils nur einen Punkt des Werkstücks bearbeiten, entsteht eine weitgehend drallfreie Oberfläche, die bei den Wellen besonders erwünscht ist. Die CBN-Schneidplatten sind unter einem Winkel zwischen 30° und 45° gegen die X-Achse angebracht. Die Schnittgeschwindigkeiten sind beim Rotationsdrehen extrem hoch und erreichen bis zu 280 m pro Minute. Bei diesen Geschwindigkeiten wird das Werkstück nur minimal erhitzt, denn der größte Teil der Wärme entschwindet mit den Spänen. Dadurch werden eventuelle Deformationen des Werkstücks verhindert. Die Abweichungen sowohl bei der Rundheit, als auch bei der Geradheit betragen weniger als 0,003 mm, somit wird eine hohe Genauigkeit bei der Bearbeitung erreicht. Innovative Drehwerkzeuge von MAS sind ein wichtiger Schritt zur Steigerung der Produktivität, denn sie kombinieren in einer Maschine drei Abläufe, die zuvor von einander getrennt durch unterschiedliche Maschinen bewältigt wurden. Es geht nämlich um Hartdrehen, Schleifen und das manchmal notwendige Bandfinishen der Bauteile.

Menü